Progressive Muskelentspannung

Progressive Muskelentspannung nach Jacobson ist eine leicht erlernbare Methode, bei der verschiedene Muskelgruppen angespannt und wieder entspannt werden. Die progressive Muskelentspannung wirkt im Gegensatz zum autogenen Training oder den Achtsamkeitsübungen spürbar sofort und ist sehr körperbezogen. Sie können sie immer und überall anwenden.

Wobei kann progressive Muskelentspannung helfen?

Progressive Muskelentspannung kann bei Migränekopfschmerz, zu hohem Blutdruck, Schlafstörungen, Stress im Alltag und Angstzuständen angewendet werden. Bei Krebserkrankungen kann die progressive Muskelentspannung die Krankheitsbewältigung fördern. Schwangeren Frauen kann sie eine wertvolle Unterstützung sein.

Kontraindikationen für progressive Muskelentspannung

Bei schweren Depressionen, Schizophrenie, schwerem Bluthochdruck, Bandscheibenvorfällen, Hexenschuss, Herzmuskelschwäche oder Muskel- und Gelenkentzündungen ist von der progressiven Muskelentspannung abzuraten.
Das Erlernen der progressiven Muskelentspannung ist sowohl vor Ort als auch online möglich.

Bei Fragen nehmen Sie gerne Kontakt zu mir auf.
Katharina Bloom Sensitive K├Ârperarbeit
Progressive Muskelentspannung nach Jacobson
Progressive Muskelentspannung
Termine sind nur nach Vereinbarung möglich
Sensitive Körperarbeit
Katharina Bloom
Heilpraktikerin für Psychotherapie
Massagepraktikerin
Körpertherapeutin
Termine nur nach Vereinbarung
unter 0151 10688496
Mo. - Fr. 09.00 - 17.00 Uhr
© Katharina Bloom / sensitive-koerperarbeit.de